Ich habe einen Traum!

 

In Anlehung von Martin Luther King am 28. August 1963 in Washington D.C. ist die Politik für den Menschen da, die Politiker für die Gestaltung der Grundlagen der Gesellschaft, jeder Einzelne von uns für das soziale Engagement und der Umsetzung der Politik. Sollte beides nicht im Einklang stehen, dann ist jeder Bürger aufgerufen sich einzumischen und einen besseren Weg aufzuzeigen. Und diesen Weg gilt es zu ebnen in den gesetzlichen Grundlagen eines jeden Landes. Und die, welche die gewählten Vertreter der Einwohner sind, haben dies in der Politik umzusetzen, zu gestalten und per Gesetz festzuschreiben. Wir sind die Dienstleister des Volkes. Also lasst uns heute und hier beginnen!

 

 

 

Lasst uns gemeinsam die Erde beschützen, den Regenwald erhalten, die Tiere als Gleichberechtigte anerkennen, mit den Quellen unseres Lebens sparsam umgehen und gemeinsam friedvoll nach Lösungen suchen.

 

 

Ist das unsere politische Zukunft?
Ist das unsere politische Zukunft?